Pflegegrade

Pflegegrade sind Einstufungen, an denen man die Höhe des auszuzahlenden Pflegegeldes festlegt.

Der Pflegegrad wird für jeden Pflegebedürftigen individuell zu einem vorher mitgeteilten Termin durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) ermittelt.
Die einzelnen Pflegegrade richten sich nach der Beeinträchtigung der Selbstständigkeit.
 

  • Pflegerad 1:  Geringe Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
  • Pflegegrad 2: Erhebliche Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
  • Pflegegrad 3: Schwere Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
  • Pflegegrad 4: Schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit
  • Pflegegrad 5: Schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit mit besonderen Anforderungen an die pflegerische Versorgung