Ambulanter Pflegedienst

Für die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen stehen verschiedene Optionen zur Verfügung. Die Pflege durch Angehörige ist eine dieser Optionen. Dies kann allerdings für den pflegenden Angehörigen meist emotional und physisch sehr belastend sein. In diesem Fall muss die Alternative jedoch nicht zwingend die Unterbringung im Pflegeheim sein. Der Einsatz eines ambulanten Pflegedienstes ist hierbei eine hervorragende Alternative.

 

Die Betreuung durch einen ambulanten Pflegedienst umfasst die Grundpflege sowie die Hauswirtschaftliche Pflege und ermöglicht somit dem Pflegebedürftigen ein Leben zu Hause bei gleichzeitig optimaler Versorgung. Zudem lässt sich der ambulante Pflegedienst auch als Unterstützung für die pflegenden Angehörigen bestellen.

 

Zudem lässt sich der ambulante Pflegedienst auch als Unterstützung für die pflegenden Angehörigen bestellen. Bei der sogenannten Verhinderungspflege zahlt die Pflegekasse eine notwendige Ersatzpflege, falls pflegende Angehörige wegen Urlaubs oder einer Erkrankung ihre Angehörigen nicht pflegen können. Dieser Anspruch besteht für maximal sechs Wochen im Jahr. Während dieser Zeit übernehmen wir die Pflege. Das Pflegegeld wird in diesem Zeitraum zur Hälfte weitergezahlt.